Entdecken Sie HIER die Biere von Nova Villa

Nova Villa

aus Neundorf, Sankt-Vith

handwerklich gebrautes Bier

Bier aus Leidenschaft

Eric Lampertz

Nova Villa

« Anfang 2017 wurde die Nano-Brauerei NOVA VILLA im Herzen von Neundorf gegründet. Der Name stammt aus der Zeit, als das Dorf der Hauptort der Pfarre und des Hofes Neundorf war, der seit 888 urkundlich als Königshof „NOVA VILLA“ bekannt ist. »

Für die Herstellung von Nova Villa, wird das lokale Quellwasser des Rodter Venns verwendet, welches unseren Bieren einen einzigartigen Charakter verleiht. Die im Wasser enthaltenen Mineralstoffe beeinflussen den Geschmack des Bieres maßgeblich.

Unsere beiden Biere, Strong Pale Ale und Tripel, werden nach dem Reinheitsgebot gebraut. Auch wenn es in Belgien nicht verpflichtend ist, werden unsere aktuellen Sorten nach diesem Gebot gebraut. Es findet seinen Ursprung in Bayern im Jahre 1516. Es besagt, dass Bier nur aus den 4 natürlichen Zutaten Wasser, Malz, Hopfen und Hefe hergestellt werden soll.

Wie das Bierbrauen nach Neundorf kam

Alles begann im März 2013 bei einer trockenen Unterrichtsstunde während meines Ingenieursstudiums. Endlich kam das lang ersehnte Thema Bier auf den Tisch (natürlich aus biotechnologischer Sicht ). Nach mehreren Unterrichtsstunden war die Leidenschaft geweckt.

Nur Bier zu trinken reichte nicht mehr aus und so wurde während des Sommers kurzerhand mit der Planung und dem Bau einer Nanobrauerei zur Rezepturentwicklung begonnen. Dies geschah mit Hilfe meines trinkfreudigen Vaters, der sofort Feuer und Flamme für dieses Projekt war.

Zu meinem Glück durfte dieses Projekt, im Rahmen einer Laborarbeit während des Studiums, zu Ende geführt werden. Nach etlichen Anläufen und auch einigen Verkostungen war die Grundrezeptur gefunden, NOVA VILLA war geboren.

Diese Rezeptur wurde im Laufe der letzten Jahre verfeinert, sodass im Jahr 2017 die Brauerei NOVA VILLA gegründet wurde und das Bier nun endlich auf die Bierliebhaber losgelassen werden konnte. Bei der ersten Sorte der Brauerei Nova Villa handelt es sich um ein 8%iges, kupferfarbenes, Strong Pale Ale, mit einem komplexen Malzcharakter, sowie einem aromatisch-hopfenbetontem Abgang.

Was macht handwerkliches Bier aus, im Gegensatz zum Massenbier?

Beim Industriebier wird das Wasser neutralisiert und korrigiert. Das Bier wird pasteurisiert und kommt am Ende bei der Abfüllung unter Druck in die Flaschen, um die Kohlensäure beizufügen. Damit das Bier immer gleich ist, werden technische und chemische Verfahren verwendet, wie zum Beispiel Microplastikfilterung. Zudem sind für die Massenproduktion die Rohstoffe viel billiger und oft minderwertiger.

Beim traditionellem Brauen entsteht die Kohlensäure natürlich durch Flaschengärung. Das Wasser der Nova Villa Biere ist reines Quellwasser aus dem Wasserschutzgebiet Rodt.

Handwerklich gebrautes Bier hat keine Zusatzstoffe oder Konservierungsstoffe. Die verwendeten Zutaten sind rein natürlich und entfalten ihre ganz eigenen und besonderen Eigenschaften und somit einen 100 % natürlichen Geschmack.

Gesund ist es auch, denn durch das nicht pasteurisiert von handwerklichen Bieren bleiben die lebende Hefe sowie die Vitamine, Antioxidantien und Enzyme erhalten.

Warenkorb